Freies Land und freie Hütte / Freier Geist und freies Wort / Freie Menschen, freie Sitte / Zieht mich stets zu diesem Ort

Kategorie: Geschichte Seite 1 von 7

Ausstellung “Sich fügen heißt lügen” in Erfurt eröffnet

Viermonatige Ausstellung im Naturfreundehaus Charlotte Eisenblätter eröffnet

Unter Anwesenheit von Thüringens Wirtschaftsminister Tiefensee wurde am Sonntag, 04.10.2020, die Ausstellung „Sich Fügen heißt lügen! Erich Mühsam und die Bakuninhütte“ eröffnet. Sie zeigt die Geschichte der Bakuninhütte und das ideengeschichtliche Umfeld, aus dem diese entstand.

Die Bakuninhütte bei der MDR Kulturnacht

MDR Thüringen Radio-LogoIn Zusammenarbeit mit dem MDR entstand ein Podcast über die Bakuninhütte. Ihr bekommt die Entstehungs- und Nutzungsgeschichte sowie lustige Geschichten aus der bewegten Vergangenheit dieses einzigartigen Kulturdenkmals auf die Ohren.

Absolute Hörempfehlung!

Ret Marut in Thüringen

Der Autor B. Traven

Im Jahre 1905 machte ein junger radikaler Gewerkschafter in Magdeburg und Umgebung von sich reden. Er redete auf Veranstaltungen z.B. über „Sozialismus und Anarchismus“, übernahm Aufgaben, machte Vorschläge und wurde gewählt. Zuvor war er von seinen Eltern rausgeschmissen worden, weil er in Wallensen aufrührerische Reden unter den Arbeitern einer Brikettfabrik halten wollte – was die Arbeitsplätze seiner Familie gefährdet hätte.

Mit Sisyphusarbeit für ein plurales Geschichtsbild

sisyphusDie geschichtsinteressierten Aktiven an der Bakuninhütte haben zu deren Vergangenheit in den letzten Jahren bereits einiges ausgegraben, was mal mehr oder mal weniger versteckt, an den verschiedensten Stellen zu finden war. Dieser Prozess und all seine Bereiche – Recherche, Archivierung, Aufbereitung und Veröffentlichung – waren konjunkturellen Schwankungen unterworfen, die sich aus diversen Umständen ergaben:

Wanderverein bekommt Erich Mühsam-Förderpreis

EMG Urkunde

Der Meininger Wanderverein Bakuninhütte e.V. erhält für sein ehrenamtliches Engagement den diesjährigen Erich Mühsam-Förderpreis.
Der Meininger Wanderverein Bakuninhütte erhielt den Erich-Mühsam-Förderpreis am 26. Oktober im Berliner Literaturhaus verliehen. Über 80 Menschen waren der Einladung zu dieser Veranstaltung gefolgt, die von vertonten Erich Mühsam-Gedichten, hervorragend interpretiert von Isabel Neuenfeldt (Gesang / Akkordeon), umrahmt war. Der Namensgeber der Auszeichnung, Erich Mühsam, hatte die Bakuninhütte 1930 mehrmals besucht, für deren Erhalt und Belebung sich der Wanderverein seit 2005 unermüdlich einsetzt.

Seite 1 von 7

Impressum