Circa zwei Dutzend Freundinnen und Freunde der Bakuninhütte aus nah und fern verbrachten das diesjährige Pfingstwochenende auf der Hohen Maas. Damit wurde eine Tradition wieder aufgenommen, die einer achtzig-jährigen Zwangspause unterlag.
Gemeinsam wurde gekocht, gewandert und musiziert – das alles im Geiste der Erbauerinnen und Erbauer des Gebäuds: in gegenseitiger Hilfe. Mit einer Lesung zum ehemaligen Hüttenwart Fritz Scherer und akkustischer Live-Musik gab es auch ein kulturelles Programm.
Übernachtet wurde, im Gegensatz zu früher, heute allerdings nicht mehr in der Hütte, denn dies ist dem Wanderverein Bakuninhütte e.V. untersagt. Dazu dienen nun Zelte, auf dem ausreichend großen Grundstück.

weiterlesen