Ausstellung, Wanderung und Tagung in Meiningen

Ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm wird sich dieses Jahr einem bekannten anarchistischen Dichter und dem örtlichen Anarchosyndikalismus widmen. Zwar wird in der Residenzstadt Meiningen für gewöhnlich auf die traditionsreiche Militär- und Adelsgeschichte zurückgeblickt, doch dieses Jahr werden die Meininger Museen eine Sonderausstellung zeigen, welche erstmals in Form einer musealen Exposition an eine vergessene revolutionäre Bewegung Meiningens erinnert.

Bereits am Samstag, den 16. Mai, startet das Veranstaltungsprogramm mit dem 18. LeseWanderTag im Meininger Land: Die Anarchotour – Auf den Spuren Erich Mühsams zur Bakuninhütte. Eine etwa fünfstündige Rundwanderung geführt von Dr. A. Seifert und musikalisch begeleitet von Christoph Holzhoefer mit Mittagspause an der Hütte. Treffpunkt 10 Uhr, im Hof vom Schloss Elisabethenburg; € 5; Kontakt: Dr. Andreas Seifert, 03693/502848 oder a.seifert [at] meiningermuseen.de.

Am Sonntag, den 17. Mai, wird im Rahmen des Internationaler Museumstags die Doppelausstellung „Sich Fügen heisst Lügen – Erich Mühsam in Meiningen – Meiningen und seine Anarchisten“ eröffnet. 15 Uhr, Schloss Elisabethenburg; Musikalische Begleitung: Christoph Holzhöfer, Gitarre und Gesang (Berlin). Die Ausstellungen laufen bis zum 27. September 2015.

Unter dem Titel “Erich Mühsam in Meiningen. Ein historischer Überblick zum Anarchosyndikalismus in Thüringen: Die Bakuninhütte und ihr soziokultureller Hintergrund.” findet vom 11. bis 14. Juni in der Volkshochschule `Eduard Weitsch` (Meiningen) eine Fachtagung statt. Weitere Informationen auf muehsam-in-meiningen.de.

Der Meininger Museumsabend, am 14. Juni, steht unter dem Titel: Es knarrt der Seele morsches Gerüst – In Memoriam Erich Mühsam. Zu erleben sein wird eine szenische Lesung aus den Werken Erich Mühsams mit R. Boness (Bandeon) und Dr. A. Seifert; sowie ein Konzert mit Anna Haentjens, Elmshorn (Gesang) und Sven Selle, Hamburg (Klavier); mit Texten von Mühsam, Kästner, Brecht, Tucholski u.v.a.
14.06.2015; 19:00 Uhr Schloßkirche vom Schloß Elisabethenburg; Eintritt: 15,-

Weitere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen sind unter muehsam-in-meiningen.de zu finden.

Die Veranstaltungen finden in Kooperation zwischen der Erich-Mühsam-Gesellschaft e.V. Lübeck, den Meininger Museen, dem Kulturreferat der Stadt Meiningen und dem Wanderverein Bakuninhütte e.V. statt.