Wanderverein Bakuninhütte e.V.

Freies Land und freie Hütte / Freier Geist und freies Wort / Freie Menschen, freie Sitte / Zieht mich stets zu diesem Ort

Seite 2 von 19

Woche der offenen Bakuninhütte

Du kennst die Bakuninhütte schon Jahre lang, hast es aber noch nie geschafft sie zu besuchen? Oder bist du gerade erst auf sie aufmerksam geworden und neugierig, worum es hier geht? Dann ist die Woche der offenen Bakuninhütte genau das Richtige für dich! Denn sie bietet allen Interessierten die Möglichkeit, den (historischen) Ort, aktive Mitglieder und andere nette Menschen auf dem Vereinsgrundstück kennenzulernen.

Weiterlesen

DenkMal über Anarchismus nach!

Aufruf zur Mitarbeit an dem Projekt „Geschichte der Bakuninhütte“
vom 4.9. bis zum 8.9. bei Meiningen/Thüringen

Was ist das für eine Hütte?
Ab 1919 betrieben anarchistische Gewerkschaftler*innen Landwirtschaft zur kollektiven Selbstversorgung und errichteten ab e1in9e2 6k leine Hütte. Im Laufe der 1920er Jahre wurde das Grundstück zu einem „Ferien- und Schulungsheim der anarcho-syndikalistischen Bewegung“ hin erweitert. In mehreren Ausbaustufen entstand ein stattliches Stein- und Fachwerkhaus, dass von einer parkähnlichen Anlage umgeben ist. Die Nazis setzten diesem freiheitlichen Ort 1933 ein Ende. Durch den Einsatz damaliger Benutzer*innen konnten einige Originalquellen wie das Gästebuch, die Bibliothek und mehrere Dutzend historische Fotografien versteckt werden; diese bilden heute die Grundlage für das historische Vereinsarchiv.

Weiterlesen

Ministerpräsident Ramelow besucht und würdigt die Bakuninhütte

Am Samstag, den 25. Mai veranstaltete der Kreisverband Schmalkalden-Meiningen der Partei Die Linke eine Wanderung vom Freibad Meiningen zur Bakuninhütte. Prominenter Gast der Wanderung war Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow, in passender Wanderkleidung und mit seinem Hund Attila.

Weiterlesen

Exkursion der Fachhochschule Fulda

Zum Themenschwerpunkt „Projektmanagement“ unternahm die Fachhochschule Fulda am 6. Mai eine Exkursion zur Bakuninhütte. Betreut von Barbara Lochner, Professorin für Sozialmanagement & professionelle Organisation, und in Kooperation mit dem Thüringer Landesverband der NaturFreunde lernten die ca. 30 Studierenden das Kulturdenkmal, seine Geschichte und die aktuelle Vereinsstruktur aus Perspektive des Managements kennen.

Weiterlesen

Kein Fahrtrecht ist auch keine Lösung!

Am 14. April 2019 erschien im Meininger Tageblatt ein Artikel unter der Überschrift “Wanderhütte soll kein Fahrziel werden“. Inhaltlich handelt er von der Problematik des Fahrtrechts zur Bakuninhütte und greift eine Abstimmung hierzu im Meininger Bauausschuss auf. Problematisierend dem Vereinsanliegen entgegen gestellt wurde ein per Foto dokumentiertes Ereignis, das belegt, dass (vereinsfremde) Personen mit mehreren PKW’s bis auf das Vereinsgrundstück gefahren waren, vermutlich, um dort ein paar schöne Stunden im Grünen zu verbringen. Im folgenden beleuchten wir die Hintergründe aus Vereinssicht.

Weiterlesen

Impressum