Wanderverein Bakuninhütte e.V.

Freies Land und freie Hütte / Freier Geist und freies Wort / Freie Menschen, freie Sitte / Zieht mich stets zu diesem Ort

Page 2 of 15

1918: Demokratie – Der zweite Versuch

1918 begann auch in Meiningen eine Zeit des Aufbruchs, des Fortschritts. Der Bakuninhütten-Stammtisch lädt in den nächsten Wochen Interessierte zu „Kaffeefahrten“ in die Geschichte der Stadt ein:

Die Akteure:
Florian Beck, wissenschaftl. Volontär im Theatermuseum
Dr. Joachim Bökenkamp,
Christian Horn,
Achim Fuchs, Geschichtslehrer a.D.
Eberhard Pfister, Dolmetscher a.D.
Hort Puchta, Ing.
Axel Schneider, Historiker a.D.
Ralf-Michael Seele, Kunstwissenschaftler, Leiter der Galerie ADA
Michael Wagner, Pfarrer a.D.

Treffpunkt ist das Große Palais 10:00 Uhr.

Teilnehmerkosten: 25€, inklusive Mittagessen und Kaffetrinken
Ticketverkauf: Tourist-Info Meiningen

Das Projekt wird unterstützt vom Land Thüringen.
Es ist eine Aktivität des Bakuninhütten-Stammtisches Meiningen.

Veranstaltungsflyer

Auch das “Meininger Tageblatt” berichtete [hier].

1918: Demokratie – Der zweite Versuch

1918 begann auch in Meiningen eine Zeit des Aufbruchs, des Fortschritts. Der Bakuninhütten-Stammtisch lädt in den nächsten Wochen Interessierte zu „Kaffeefahrten“ in die Geschichte der Stadt ein:

Die Akteure:
Florian Beck, wissenschaftl. Volontär im Theatermuseum
Dr. Joachim Bökenkamp,
Christian Horn,
Achim Fuchs, Geschichtslehrer a.D.
Eberhard Pfister, Dolmetscher a.D.
Hort Puchta, Ing.
Axel Schneider, Historiker a.D.
Ralf-Michael Seele, Kunstwissenschaftler, Leiter der Galerie ADA
Michael Wagner, Pfarrer a.D.

Treffpunkt ist das Große Palais 10:00 Uhr.

Teilnehmerkosten: 25€, inklusive Mittagessen und Kaffetrinken
Ticketverkauf: Tourist-Info Meiningen

Das Projekt wird unterstützt vom Land Thüringen.
Es ist eine Aktivität des Bakuninhütten-Stammtisches Meiningen.

Veranstaltungsflyer

Auch das “Meininger Tageblatt” berichtete [hier].

1918: Demokratie – Der zweite Versuch

1918 begann auch in Meiningen eine Zeit des Aufbruchs, des Fortschritts. Der Bakuninhütten-Stammtisch lädt in den nächsten Wochen Interessierte zu „Kaffeefahrten“ in die Geschichte der Stadt ein:

Die Akteure:
Florian Beck, wissenschaftl. Volontär im Theatermuseum
Dr. Joachim Bökenkamp,
Christian Horn,
Achim Fuchs, Geschichtslehrer a.D.
Eberhard Pfister, Dolmetscher a.D.
Hort Puchta, Ing.
Axel Schneider, Historiker a.D.
Ralf-Michael Seele, Kunstwissenschaftler, Leiter der Galerie ADA
Michael Wagner, Pfarrer a.D.

Treffpunkt ist das Große Palais 10:00 Uhr.

Teilnehmerkosten: 25€, inklusive Mittagessen und Kaffetrinken
Ticketverkauf: Tourist-Info Meiningen

Das Projekt wird unterstützt vom Land Thüringen.
Es ist eine Aktivität des Bakuninhütten-Stammtisches Meiningen.

Veranstaltungsflyer

Auch das “Meininger Tageblatt” berichtete [hier].

Wanderung auf die Hohe Maas

Der Zweigverein Melkers des Rhönklubs e.V. wandert am Sonntag, den 25. Februar 2018, über Klein Tirol und die Hoßfeldhütte auf die Hohe Maas.

Dort ist im Rahmen einer Rast der Besuch unserer Hütte vorgesehen. Der Wanderverein “Bakuninhütte” wird vor Ort durch Horst Puchta vertreten, der den Wanderern die Historie der Hütte, des Grundstückes und des Vereines sowie unsere Zukunftspläne nahe bringen wird.

rhoenklub-melkers.de

Wanderung auf die Hohe Maas

Der Zweigverein Meiningen des Rhönklubs e.V. wandert am Samstag, dem 3. Februar 2018 von Meiningen aus auf Routen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden auf die Hohe Maas.
Dort ist im Rahmen einer Rast der Besuch unserer Bakuninhütte vorgesehen. Der Wanderverein Bakuninhütte e.V. wird vor Ort durch Horst Puchta vertreten, der den Wanderern die Historie der Hütte, des Grundstückes und des Vereines sowie unsere Zukunftspläne nahe bringen wird.
Die Wanderung basiert auch auf den bestehenden Kontakten zwischen beiden Vereinen, und dient gleichzeitig deren Vertiefung und Ausbau.

www.rhoenklub-meiningen.de

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén