Freies Land und freie Hütte / Freier Geist und freies Wort / Freie Menschen, freie Sitte / Zieht mich stets zu diesem Ort

Schlagwort: Geschichtskultur

Ideenwettbewerb und Ausschreibung zur Gestaltung der Eingangstür der Bakuninhütte

Alle Bildhauer*innen und sonstigen schöpferischen Individuen bitten wir, uns ihre Ideen und Entwürfe zur Gestaltung einer neuen Eingangstür zur Bakuninhütte bis spätestens 31. August 2021 zuzusenden.

[Veranstaltung] Wir setzen an die Stelle der Moral das Leben

Quelle: Wikipedia.orgIm Rahmen der Weltkulturwoche (zur Weltkulturwoche), die unter dem Motto “Weltethos” steht, wird der Landauer-Kenner Siegbert Wolf einen libertären Ethikbegriff vorstellen. Die Veranstaltung trägt den Titel: Wir setzen an die Stelle der Moral das Leben – Zur Ethik Gustav Landauers Von Dr. Siegbert Wolf. Fragen der Ethik im Verhältnis von Individuum und Gesellschaft räumte der libertäre Kulturphilosoph Gustav Landauer (1870-1919) im Hinblick auf sein Ziel einer kommunitären Gesellschaft hohe Priorität ein. Diese freiheitliche, auf Gegenseitigkeit, Freiwilligkeit und Selbständigkeit beruhende Gesellschaft sollte sich dadurch auszeichnen, dass sie allen Menschen wirkliche Garantie gibt, ohne Angst unterschiedlich zu sein – was einen radikalen Bruch mit der bisherigen Kontinuität religiöser und ethnischer Ausgrenzung bedeutet.

Die Veranstaltung findet am 30.9.2011 um 19 Uhr in der Volkshochschule Meiningen (Klostergasse 1) statt.

Impressum